Gemeindebrief 2013


Gemeindebrief 
2013


der Gemeindevertretungen

Welmbüttel, Gaushorn,
Schrum

-------------


Welmbüttel, im November 2013 

 Liebe Bürgerinnen und Bürger 
Wie gewohnt überbringen wir Ihnen auf diesem Wege vorweihnachtliche Grüße und möchten Ihnen Einiges aus dem Jahr 2013 in Erinnerung rufen.
 Die Seniorenfahrt 2013 führte dieses Jahr zum Gut Schierensee. Das Gut gehört Herrn Fielmann und wir konnten Garten, Stallungen und Teile seiner Wohnung besichtigen und bestaunen. Ein tolles Tortenbüfett erwartete uns dann in Warder am Wardersee. Die Rückfahrt ging dann über die Dörfer. Große Maisflächen waren auf beiden Seiten von der Straße immer wieder zu sehen, da in dieser Gegend viele Biogasanlagen stehen. Zum Abschluß gab es ein reichhaltiges Abendbrot im Jagdhaus Bunsoh und alle hatten einen erlebnisreichen Tag verlebt.
 Im August feierten wir unser großes Dorffest. Der SSVW Welmbüttel war in diesem Jahr Ausrichter und hatte Henning Vehrs aus Dellstedt mit Ausschank, Zelt und Gestühl beauftragt. Der Service hat super geklappt, die Stimmung war sehr gut. Unter großem Jubel konnte das Königspaar Ingo Weinert und Heike Vollert gefeiert werden. Auch zum Frühschoppen am nächsten Morgen mit den Jagdhornbläsern waren viele wieder auf den Beinen.
 In den Gemeinden Gaushorn und Welmbüttel wurden die Straßenlampen auf eine stromsparende LED Beleuchtung umgestellt. Diese Maßnahme wurde mit 40-prozentigen Zuschüssen des Bundes finanziert .  Auch bei den Wegen wurde in beiden Gemeinden investiert . Gaushorn hat mit vielen Landwirten die Wege im Moor instandgesetzt.
 Dank großzügiger Förderung durch die Aktivregion konnte in Welmbüttel der Schrumbrooksweg auf 4 Meter verbreitert und erneuert werden. Zusätzlich geben die Ausweichstellen auch für die Radfahrer mehr Sicherheit.

 In Schrum wurde gerade der neue Löschwasserbrunnen fertig, damit die Feuerwehr im Ernstfall genug Wasser zur Verfügung hat.

Unsere Wanderung mit Udo Englert fand bei allen Teilnehmern sehr großen Anklang.
Auch die vielen anderen Veranstaltungen wie Boßeltour, Ringreiten, Pfingstfrühschoppen und Laternenfest sowie die Fahrt zu den Karl-May Spielen werden im nächsten Jahr sicherlich wieder im Programm stehen.

 Beim ersten großen Herbststurm gab es für unsere Feuerwehr sehr viel Arbeit. Viele Straßen mussten sie erst mit ihren Motorsägen wieder frei machen.

 Ein herzliches Dankeschön an die Kameraden der Wehr. Ein Dankeschön geht auch an alle anderen Helfer, die sich für unsere Gemeinden ehrenamtlich eingesetzt haben.

 Im Namen aller Gemeindevertrer/innen unserer drei Dörfer wünschen wir Ihnen und Ihren Familien eine geruhsame und besinnliche Weihnachtszeit und ein gesundes 2014.



Die Bürgermeister/in


-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Abschließend geben wir noch folgende Termine bekannt:
Gemeindevertretersitzungen:
 Donnerstag, den 12.12.2013  um 19:00 Uhr  Gemeindevertretersitzung für die Gemeinde Welmbüttel im „Dree-Dörper-Huus“.
 Freitag, den 06.12.2013  um 19:30 Uhr  Gemeindevertretersitzung für die Gemeinde Gaushorn in Schalkholz.
Mittwoch, den 11.12.2013  findet um 19.30 Uhr Gemeindevertretersitzung für die Gemeinde Schrum beim Bürgermeister.

30.11.2013 ab 13.30 Uhr Tannenbaumaufstellen Parkplatz Dithm. Schweiz
und ab 16 Uhr Einweihung „Hustedter Hütte“  beim Eingang zum Kreisforst

Weihnachtsfeier für alle Bürger
Am Sonnabend, den 07. Dezember 2013 um 15.00 Uhr im „Dree-Dörper-Huus“  feiern die Gemeinden ihre Weihnachtsfeier bei Kaffee und Kuchen, kleinen Geschichten, Gedichten, Tombola und musikalischer Begleitung durch  eine Abordnung des 

„Musikzuges Alt Duvenstedt“ 

Lebender Adventskalender
Am Sonntag, den 15.12.2013 um 18.30 Uhr im DDH
Ausrichter ist die Bastelgruppe
Glühweintrinken beim Infohuus
Am Samstag, den 28.12.2013 ab 17.00 Uhr laden wir zum Punschabend ein. 
Terminabsprache für Vereine und Institutionen
Am Dienstag, den 07.01.2014  um 19.30 Uhr im DDH:
Absprache der Termine für 2014  (Bürgermeister/in, Vereine und sonstige Institutionen) 
Rattenbekämpfung
Es werden alle Welmbüttler Bürger gebeten auch in diesem Jahr an der Rattenbekämpfungsmaßnahme teilzunehmen.
Rattengift gibt es bei der Bürgermeisterin.


Keine Kommentare: